Impressum
Technologietransfer > Vorgehensmodelle für die... 

Für den Inhalt dieser Seite ist eine neuere Version von Adobe Flash Player erforderlich.

Adobe Flash Player herunterladen

Der Nutzen von Vorgehensmodellen ...

für die Beschaffung von Systemen im Verkehrsbereich liegt für alle Beteiligten darin, dass mit deren Anwendung die mit der Erneuerung und Erweiterung der Systeme zwangsläufig immer verbundenen Gestaltungs- bzw. Umgestaltungsprozesse so geordnet und damit beherrscht werden können, dass am Ende der Nachweis erbracht werden kann, dass die an die Systeme gestellten Anforderungen auch zur Zufriedenheit aller umgesetzt werden können.

Mit der Anwendung des im Forschungsprojekt Dmotion entwickelten Vorgehensmodells der OCA (O-Modell) erreicht AlbrechtConsult:

  • Systematisches Vorgehen bei der Gestaltung von Systembeschaffungsprozessen, ausgehend von der Problemanalyse bis hin zum Test und zur Abnahme, insbesondere dann, wenn die im Prozess verankerte Vergabe an das öffentliche Vergaberecht gebunden ist
  • Qualitätsgesicherte Anforderungsanalysen und -spezifikationen
  • Konformität zu den Zielen der OCA

AlbrechtConsult hat ...

die Entwicklung des O-Modells maßgeblich geprägt und sich infolgedessen auf die fachgerechte Anwendung spezialisiert. Daraus resultiert u.a. eine qualitätsbewusste und exakte Abwicklung von Beschaffungsprozessen für öffentliche Auftraggeber.