Impressum
Beratungsprofil > System- und IT-Beratung > Systeme für den ÖPNV 

Für den Inhalt dieser Seite ist eine neuere Version von Adobe Flash Player erforderlich.

Adobe Flash Player herunterladen

In einer dynamischen Umwelt rückt der Öffentliche Personennahverkehr (ÖPNV) ...

mehr und mehr in den Fokus.  Denn dort, wo die Mobilität des Einzelnen beim Individualverkehr an seine Grenzen  stößt, eröffnet ein attraktiver und effizienter ÖPNV neue Möglichkeiten in eine mobile Zukunft und steigert somit die Lebensqualität aller Verkehrsteilnehmer.

Moderne Verkehrssteuerungs- und Verkehrsmanagementsysteme für den ÖPNV ...

stellen hierbei die zentralen Nervenzentren der einzelnen Verkehrsunternehmen dar und sind darüber hinaus die Bindeglieder zu den übergeordneten Verkehrsverbünden.

In der Vergangenheit meist monolithisch aufgebaut, migrieren sie heute zu verkehrsunternehmensübergreifenden, verteilten, herstellergemischten Systemen und stellen daher für alle Beteiligten eine besondere Herausforderung dar. Hierbei ist insbesondere die herstellerübergreifende Verbindung "Alt" mit "Neu" unter Berücksichtigung der wirtschaftlichen Bedingungen von besonderer Bedeutung.

AlbrechtConsult hat sich mit solchen Szenarien ...

in spezieller Weise auseinandergesetzt und besondere Konzepte entwickelt, um den damit verbundenen Problemstellungen mit nachhaltigen und wirtschaftlichen Lösungen für folgende Anwendungsbereiche des ÖPNV begegnen zu können:

  • Rechnergesteuerte Betriebsleitsysteme (RBL / ITCS)
  • Dynamische Fahrgastinformationssysteme (DFI / FIS)
  • Qualitätsmanagementsysteme (QM)

Die ÖPNV-Kernkompetenzen von AlbrechtConsult sind ...

  • die Einführung verkehrsunternehmensübergreifender Leitsysteme zur Reduzierung der Investitions- und Betriebskosten, 
  • die Einbindung vorhandener Systemkomponenten in ein heterogenes Gesamtsystem und
  • die Anwendung von Schnittstellenstandards (VDV).